MYoD2015

Die Ausgabe 2015 von My Year of Design bringt Ihnen interessante Gestaltungsübungen, die sich lose um Epochen der Kunstgeschichten ranken. Der Zufallsquilt und ein Mystery-Projekt dürfen natürlich auch nicht fehlen...

MYoD2-Wanderausstellung

MYoD2 Travelling Exhibition

Wie Sie im Bereich MYoD2 (MYoD15) hier bei Quilt around the World sehen können, haben wir den Publikationsrhythmus beschleunigt und schon jetzt den gesamten Teil 17 (inkl. Zufällige Verbindungen und Geheimnisvolle Linienzeichnung) schon jetzt veröffentlicht. Teil 18 wird in den nächsten Tagen folgen.

My Year of Design 2015

My Year of Design 2015

My Year of Design 2015 ist für alle Quilter jeglichen Fortgeschrittenengrades gedacht. Eine Teilnahme an MYoD2014 ist keine Voraussetzung. Auch müssen Sie weder eine Profiquilterin sein, noch Kunstgeschichte studiert haben. Seien Sie einfach neugierig und schließen Sie sich unserer Gestaltungszeitreise an - wieder eine Reise des Nachdenkens, Gestaltungs und Umsetzens....

MYoD15 - Zufällige Verbindungen - Ulla

MYoD15 - Zufällige Verbindungen - Ulla

Name der Quilterin: Ulla

Name der Übung: Zufällige Verbindungen

My Year of Design ZWEI Ausstellung - Nadelwelt 2016

Nadelwelt 2016 - MYoD TWO Ulla

Hier sind einige Impressionen von der Nadelwelt 2016 in Karlsruhe, der wohl größten und beliebtesten Ausstellung und Messe für Textilkunst und -handwerk in Deutschland.

Wir präsentierten dort Arbeiten, textile Experimente und Studien von QuilterInnen und anderen Textilschaffenden, die wir eingeladen hatten, mit uns auf eine 18-monatige spannende Reise des Nachdenkens und Gestaltens abseits der ausgetretenen Pfade des Quiltens zu gehen, um sich und ihre Arbeitsweisen zu hinterfragen und neue textile Abenteuer und Überraschungen zu erleben...

MYoD2015 - 18-1/2/3 - Architektur

MYoD2015 - 18-1/2/3 - Architecture

In Vorbereitung für das erste Ziel unserer My Year of Design Wanderausstellung beschleunigen wir die Veröffentlichung der noch fehlenden Teile von MYoD2015/2016 oder MYoD2, wie diese Ausgabe inzwischen für das Quilt around the World Team heißt.

Hier also der 18. und letzte Teil von MYoD2, der Siedazu einlädt, sich in das Thema Architektur zu stürzen und in die zahlreichen Aspekte innerhalb dieses spannenden Themas.

MYoD2015 - 17-1/2/3 - Antikes Griechenland

MYoD2015 - 17-1/2/3 - Ancient Greece

In Vorbereitung für das erste Ziel unserer My Year of Design Wanderausstellung beschleunigen wir die Veröffentlichung der noch fehlenden Teile von MYoD2015/2016 oder MYoD2, wie diese Ausgabe inzwischen für das Quilt around the World Team heißt.

Unten also Teil 17 von MYoD2, der Sie dazu einlädt, sich in die Kunst des Antiken Griechenlands, in seine Gestaltungselemente und seine Konzepte hinein zu denken....

MYoD2015 - 16-3 - Geheimnisvolle Linienzeichnung Teil 4

MYoD2015 - 16-3 - Geheimnisvolle Linienzeichnung Teil 4

Die Geheimnisvolle Linienzeichnung ist genau das - eine Linienzeichnung eines geheimnisvollen Motivs, das in sechs gleiche Teile zerteilt wurde mit nur wenigen Informationen zu Farbwerten und einigen Oberflächentexturen.

MYoD2015 - 16-2 - Zufällige Verbindungen 6. Runde

MYoD2015 - 15-2 - Coincidental Connections Part 6

Hier kommt die sechste Runde unserer Serie zum „Quiltentwurf nach dem Zufallsprinzip“ - die Zufälligen Verbindungen!

MYoD2015 - 16-1 - Präkolumbianische Kunst

MYoD2015 - 15-1 - Precolumbian Art

In der April-Ausgabe von MYoD2015/2016 dreht sich alles um die Präkolumbianische Kunst, ihre Gestaltungselemente und Konzepte.

In dem PDF unten finden Sie

... Get in the Mood und "go for gold"...

... Dig Deeper in die Ideen, Konzepte und Werke der Präkolumbianischen Kunst

... Noch etwas: Erforschen Sie rätselhafte Linien und Ihr eigenes kolossales Selbst...

MYoD2015 - 15-3 - Geheimnisvolle Linienzeichnung Teil 3

MYoD2015 - 15-3 - Line Mystery Part 3

Die Geheimnisvolle Linienzeichnung ist genau das - eine Linienzeichnung eines geheimnisvollen Motivs, das in sechs gleiche Teile zerteilt wurde mit nur wenigen Informationen zu Farbwerten und einigen Oberflächentexturen.

Das Ziel dieser Übung ist es, Sie auf eine kreative Reise zu schicken ohne ein geplantes Ergebnis. Eine Expedition in unbekannte Gestaltungsgebiete sozusagen. Das Ziel ist nicht, so schnell wie möglich herauszubekommen, was das zugrundeliegende Motiv ist!

Inhalt abgleichen