IBS2 - Häufig gestellte Fragen (FAQs)

IBS2 - Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Bitte beachten Sie, dass diese Aktion inzwischen abgeschlossen ist!

Der Einsendeschluss für die Blöcke war der 31.12.2013 - bitte also keine Blöcke mehr schicken!


 

Häufig gestellte Fragen

Hier sind einige der Fragen, die wir von QuilterInnen seit dem "offiziellen" Start unseres 2. Internationalen Block Swaps erhalten haben.

Bitte kontaktieren Sie uns jederzeit gerne über info@quilt-around-the-world.com , falls Sie Zweifel oder Fragen zu irgendeinem Aspekt dieses Swaps haben. Wir werden Ihre Fragen so schnell wie möglich beantworten und werden alles, was auch für andere QuilterInnen wichtig und interessant sein könnte, auch hier auf Quilt around the World veröffentlihen (anonym natürlich!).


Aktualisiert am 08. Oktober:

Frage: Wie kann ich die IBS2 Teilnahmegebühr bezahlen?  

Antwort: Wir bieten Ihnen folgende bequeme Zahlungsmöglichkeiten an:  

Banküberweisung:

Sie können die IBS2 Teilnahmegebühr direkt von Ihrem Bankkonto an uns überweisen. Um eine (internationale) Überweisung auszuführen, benötigen Sie folgende Informationen:

Quilt around the World’s Bankverbindung:

Empfänger/Kontoinhaber: Quilt around the World GmbH

Bank: HypoVereinsbank Muenchen, GERMANY

Kontonummer: 655 400 893

Bankleitzahl: 700 202 70

IBAN: DE 8270 0202 7006 5540 0893

SWIFT: HYVEDEMMXXX

·         Betrag: 15 Euros (EU-Länder) oder 20 Euros (Nicht-EU-Länder)

·         Verwendungszweck: IBS2 und Ihren Namen

Bitte beachten Sie, dass für internationale Überweisungen möglicherweise zusätzliche Bankgebühren erhoben werden. Bitte fragen Sie bei Ihrer Bank nach, bevor Sie Geld ins Ausland überweisen.

In einigen Ländern gibt es möglicherweise auch rechtliche Beschränkungen bgzl. Zahlungen auf ausländische Konten.

PayPal (www.paypal.com)

PayPal ist ein globaler e-Commerce Dienstleister, der eine Abwicklung von internationalem Zahlungsverkehr direkt über das Internet ermöglicht. Sie können sich kostenlos bei PayPal anmelden und Ihr Bankkonto oder Ihre Kreditkarte hinterlegen.

Für die Zahlung der IBS2 Teilnahmegebühr müssen Sie nur folgende Informationen angeben:

·         e-Mail: fibu@quilt-around-the-world.com

·         Betrag: 15 Euros (EU-Länder) oder 20 Euros (Nicht-EU-Länder)

·         Verwendungszweck: IBS2 und Ihr Name 

Bitte beachten Sie, dass PayPal eine geringe Währungsumrechnungsgebühr für internationale Zahlungen erhebt. Genaue Informationen darüber finden Sie in den AGB auf www.paypal.com.

In einigen Ländern gibt es möglicherweise auch rechtliche Beschränkungen bzgl. Zahlungen an ausländische Empfänger.

Quilt around the World Online Shop

Sie können Ihre IBS2 Teilnahmegebühr auch direkt über unseren Webshop zahlen. Folgen Sie einfach diesem Link: http://www.quilt-around-the-world.com/de/catalog/693

Je nachdem, wo Sie leben, wählen Sie IBS2-Anmeldegebühr (Europäische Union) oder IBS2-Anmeldegebühr (Nicht-EU) und folgen Sie den Anweisungen. Sie können über PayPal oder per Banküberweisung bezahlen.

Barzahlung

Das Schicken von Bargeld in Ihrem Blockpaket ist keine sichere - und in vielen Ländern streng verbotene – Option, um Ihre IBS2 Teilnahmegebühr zu zahlen. Sollten Sie Probleme mit den oben beschriebenen Zahlungsmöglichkeiten haben, kontaktieren Sie uns bitte per e-Mail unter info@quilt-around-the-world.com. Wir werden sicher eine praktikable Lösung für Sie finden!

Bitte senden Sie nur als letzten Ausweg Bargeld!


Am 4. April aktualisiert:

Frage: Wann muss ich die Anmeldegebühr zahlen - sofort oder wenn ich meine fertigen Blöcke einsende?

Antwort: Grundsätzlich liegt die Entscheidung, wann Sie die Anmeldegebühr bezahlen, natürlich ganz bei Ihnen.

Sobald Sie die Anmeldegebühr für den IBS2 überwiesen haben, werden Sie IBS-Mitglied und erhalten für die gesamte Laufzeit des Block Swap Projekts uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte von Quilt around the World, genau wie ein regulär zahlendes Mitglied. Ihre IBS-Mitgliedschaft endet, sobald wir das letzte Blockpaket verschickt haben, was irgendwann im Januar 2014 sein wird.

Eine sofortige Anmeldung erzeugt bei Ihnen vielleicht auch einen positiven kreativen „Druck“ und Sie beginnen schon bald mit der Gestaltung Ihrer neun Blöcke zum Thema „Wasser“...

Leider können wir Ihnen Ihre gezahlte Teilnahmegebühr aus organisatorischen Gründen nicht erstatten.

Sollten Sie also noch unsicher sein, ob Sie wirklich die Zeit und Lust haben, am 2. Internationalen Block Swap teilzunehmen und die neun Blöcke rechtzeitig bis zum 31. Dezember 2013 zu nähen, dann melden Sie sich einfach erst dann an, wenn Sie uns Ihre Blöcke einsenden.


Am 24. Februar aktualisiert: 

Frage: Wie stellen Sie sicher, dass jede/r vorgewaschene Markenstoffe verwendet und sauber näht?

Antwort: Wie Sie aus den Regeln ersehen können, ist jede/r dazu aufgefordert, vorgewaschene Baumwollstoffe guter Qualität zu verwenden. Da wir hoffen und auch erwarten, dass QuilterInnen aus der ganzen Welt teilnehmen werden, also auch aus Ländern mit einer vergleichsweise jungen Quilt-Szene, können wir nicht garantieren, dass die Ergebnisse hohen persönlichen Standards und Erwartungen entsprechen werden. Das Ziel dieses Block Swaps ist es nicht, einen PERFEKTEN Block-Sampler zu nähen, sondern dabei zu sein, neue Quilt-Freundschaften auf der ganzen Welt zu schließen und gemeinsam an einem globalen Quilt-Projekt zu arbeiten. Bitte berücksichtigen Sie, dass es viele QuilterInnen da draußen gibt, die nicht ohne Weiteres Zugang zu Stoffen, Werkzeugen und Kursen haben. Seien Sie deshalb bitte tolerant Blöcken gegenüber, die sich unter Umständen nicht mit Ihren eigenen in Material und Verarbeitung messen können.


Frage: Warum muss ich eine Gebühr bezahlen, um am IBS2 teilzunehmen?

Antwort: Zunächst hilft Ihre Teilnahmegebühr dabei, die Kosten für die Organisation eines solchen Projektes zu decken. Und darüber hinaus werden alle verbleibenden Geldmittel an das gemeinnützige Projekt "Living Lakes" gespendet, dessen Ziel es ist, wertvolle Trinkwasserreserven auf der ganzen Welt zu schützen und zu erhalten.


Frage: Warum ist die Teilnahmegebühr höher als bei IBS1?

Antwort: IBS1 stellte für uns eine sehr steile Lernkurve dar. Z. B. haben wir nach der Überweisung der Spende an Ärzte ohne Grenzen erfahren, dass wir deutsche Umsatzsteuer auf jegliches "Einkommen" aus IBS1 abführen müssen. Deshalb wurde uns klar, dass wir Ihren Beitrag ein wenig erhöhen müssen. Aber das Versprechen gilt natürlich trotzdem - alles, was übrig bliebt nach dem Versand der Päckchen und nach dem Abzug von relevanten Steuern, wird an "Living Lakes" gespendet.


Frage: Muss ich registrierter Nutzer oder vielleicht sogar zahlendes Mitglied auf Quilt around the World werden, um am Internationalen Block Swap teilnehmen zu können?

Antwort: Es ist nicht notwendig, Mitglied bei Quilt around the World zu werden, um teilnehmen zu können! Wir würden uns natürlich sehr freuen, Sie als Mitglied begrüßen zu können. Wir werden jede(r) Teilnehmer(in) am IBS2 herzlich dazu einladen, sich zu registrieren, da alle IBS2-Teilnehmer(innen) kostenlos Mitgliedsrechte erhalten, bis das letzte Blockpaket verschickt ist. Alle zahlenden Mitglieder von Quilt around the World, die am IBS2 teilnehmen, erhalten einen Rabatt auf die Teilnahmegebühr plus eine Verlängerung ihrer Mitgliedschaft. 

Frage: Müssen die Blöcke 100%ig identisch sein? Kann ich z. B. die Position eines applizierten Motivs von Block zu Block variieren?

Antwort: Seien wir mal ehrlich - wann sind zwei Blöcke schon mal identisch? ;-) Wir sind ja schließlich keine Maschinen! Die Blöcke müssen nicht 100%ig identisch sein, aber es sollte offensichtlich sein, dass sie zusammengehören und von der gleichen QuilterIn stammen. Z. B. kann ein applizierter Fisch in verschiedenen Variationen auftauchen, aber es sollte schon der gleiche Fisch mit den gleichen Farbwerten sein. Es ist NICHT in Ordnung, Blöcke mit komplett verschiedenen Mustern einzuschicken, also z. B. einen Block mit Segelbooten und einen anderen Block mit einem Leuchtturm darauf etc.


Frage: Ich bin noch AnfängerIn und ich befürchte, dass meine Blöcke nicht dem Standard entsprechen. Kann ich trotzdem teilnehmen?

Antwort: Natürlich können Sie teilnehmen! Wie auch schon beim IBS1 gilt auch hier: Das sind hier nicht die Quilt-Weltmeisterschaften! Geben Sie einfach Ihr Bestes. Wählen Sie ein einfaches Blockmotiv, das Ihrem Können entspricht und Sie werden keinerlei Probleme haben! Es ist allerdings schon wichtig, dass die verlangte Blockgröße eingehalten wird. Deshalb empfehlen wir häufiges Nachmessen der einzelnen Blockeinheiten, bevor Sie sie weiter verarbeiten. Auch ist es immer ratsam, einen Beispielblock zu nähen, bevor Sie den Stoff für alle 9 Blöcke zuschneiden. Es könnte ja sein, dass Ihnen der Block gar nicht gut genug gefällt, um 9 Stück davon zu nähen.

Wir hatten bei IBS1 einige Teilnehmerinnen, die sich für Ihre "einfachen" Blöcke entschuldigt haben. Lassen Sie uns ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern - diese Blöcke gehörten zu den attraktivsten Blöcken des gesamten Block Swaps... :-)


Frage: Ihr habt um einen 10. Block auf freiwilliger Basis gebeten, um einen Gemeinschaftsquilt zu nähen. Wie wird dieser Quilt aussehen, wer wird ihn nähen und was macht Ihr damit?

Antwort: Wir hoffen, dass sehr viele QuilterInnen tatsächlich auch einen 10. Block einsenden werden, da wir uns sehr darauf freuen, diese Blöcke zu einem sehr langen blauen Banner zusammen zu fügen! Sehr wahrscheinlich wird Jutta sich dieser Aufgabe annehmen. Momentan haben wir noch keine genaueren Pläne für den Quilt "Water for the World". Er könnte die IBS2-Wanderausstellung begleiten (wenn es auch für IBS2 wieder eine Wanderausstellung gibt). Sollten Sie Ideen haben für diesen noch nicht existierenden Quilt, melden Sie sich doch einfach bei uns!


Frage: Kann ich auch noch andere Farben außer Blau verwenden?

Antwort: Ja, Sie können so viele verschiedene Farben verwenden, wie Sie möchten, solange die vorwiegende Farbe Blau ist, d. h. mehr als 50% der Blockoberfläche sollten blau sein. Übrigens: Türkis ist zwar Blau-Grün, aber eben nicht Blau... ;-)

Frage: Muss ich die Blöcke mit Vlies und Unterseite versehen und quilten, bevor ich sie einreiche?

Antwort: Nein, bitte lassen Sie die Blöcke so, wie sie nach dem Nähen sind. Nähen Sie sie nicht aneinander und quilten Sie sie auch nicht. Das machen die QuilterInnen selbst, wenn sie die getauschten Blöcke aus dem Postkasten holen.

Frage: Muss ich einen 9. Block nähen, wenn ich auch einen meiner eigenen Blöcke haben möchte?

Antwort: Um ehrlich zu sein haben wir darum gebeten, uns 9 Blöcke zu senden, um die Aufgabe des Durchtauschens für uns einfacher zu machen. Sie, Ihre Blöcke und Ihre Postkarten werden zu Neuner-Teams zusammengefasst. Für jedes Team stellen wir 9 identische Block-Päckchen zusammen und im Laufe des Januars 2014 erhält jede Person innerhalb des Teams genau so ein Päckchen. Sie denken vielleicht, dass das komisch ist, aber selbst mit dieser einfachen Methode kann immer noch sehr schnell ein Riesenchaos beim Durchtauschen entstehen!

Frage: Kann ich auch mehr als 9 Blöcke nähen? Z. B. 18 oder 27?

Antwort: NATÜRLICH! Wir bitten nur darum, dass Sie für JEDES Blockset Postkarten mitschicken und auch für JEDES Set die Teilnahmegebühr bezahlen.